Holmsland Klit...
...Urlaub
zwischen Nordsee und Fjord

Holmsland Klit

Nr. Lyngvig Fyr


Der strahlend weiße Leuchtturm in Nr. Lyngvig ist schon von Weitem sichtbar.
Nachdem es im Jahre 1903 zu einem Schiffsunglück mit 24 toten Seeleuten kam, beschloß man den Bau des Leuchtturms in Nr. Lyngvig, dessen Leuchtfeuer noch weit auf See zu erkennen ist.
Der 1906 als letzter an der Westküste erbaute Leuchtturm ist gleichzeitig Dänemarks höchst gelegener Leuchtturm. Da er auf einer 17 m hohen Düne steht, ragt er mit seiner eigenen Höhe von 38m insgesamt 55 m hoch hinaus.
Am Fuße des Leuchtturmes befindet sich ein sogenanntes „Mini-Museum“. Hier kann man sich über die Fauna im Gebiet rund um den Turm informieren.
Über Treppen erreicht man den Zugang zum Turm. Selbst von der Spitze der Düne hat man bereits einen umwerfenden Blick über die wunderschöne Natur mit den großen Heideflächen und der Dünenkette.

Holmsland Klit - Urlaub in Dänemark