Holmsland Klit...
...Urlaub
zwischen Nordsee und Fjord

Holmsland Klit

Der Ringköbing Fjord


Mit seinen ca. 300 km² Fläche ist der Ringköbing Fjord das größte Binnengewässer Dänemarks.
Im Süden liegt der Ort Nymindegab, im Norden Söndervig, im Westen Hvide-Sande und am nordöstlichen Ufer befindet sich der gleichnamige Ort Ringköbing.
Nur durch den 30 km langen und manchmal nur 500 m breiten Landstrich Holmsland Klit vom offenen Meer getrennt, ist der Fjord und besonders die im Süden gelegene Halbinsel Tipperne ein wichtiges Vogel- und Naturschutzgebiet.
Die einzige Verbindung zum Meer besteht in der 1931 in ihrer heutigen Form eröffneten Schleuse in Hvide-Sande.
War der Fjord früher wichtige Einnahmequelle für die Fischer der Umgebung, gibt es heute nur noch Sport- und Hobbyangler, die man in Hvide-Sande an der Schleuse trifft. Natürlich besonders zum jährlich Ende April stattfindenden Heringsfestival, dem größten Angelwettbewerb in Dänemark, finden sich viele Angelfreunde in Hvide-Sande ein.
Aber auch für Wassersportler bietet der Ringköbing Fjord einiges.
Neben der größten kabelgezogenenWasserskibahn Dänemarks in Hvide-Sande finden gerade Surf- und Segelanfänger auf dem Fjord ideale Bedingungen, da er im Vergleich zur offenen Nordsee doch eher flach und ruhig ist.



Holmsland Klit - Urlaub in Dänemark